Übersicht der Fahrzeug-Videos
29/11/2020
Willy Hof wird zum Ehrenpräsidenten ernannt
09/12/2020

Der Mitgliedsbeitrag erhöht sich geringfügig

Liebe Mitglieder, Clubs und Händler,

uns haben , wie schon öfter in letzter Zeit, die Tatsachen eingeholt. Niemals in seinem 60 Jährigem Bestehen, musste sich der VFV so oft neuen Anforderungen stellen, wie in den letzten Jahren.

Die Tatsachen sind, das wir zwar durch unsere politische und praktische Arbeit immer weiter Mitglieder anwerben können, aber uns leider auch langjährige Mitstreiter verlassen müssen.

Das Hauptziel des VFV;s , die gesellschaftliche Aktzeptanz und Anerkennung in die Welt zu tragen, ist ja grade in der heutigen Zeit wichtiger als eh und je.

Auch die Restaurierungs Seminare, die Messe Auftritte und VFV Info , nur um einige zu nennen, sind wichtige Alleinstellungsmerkmale des VFVs.
Aber, diese kosten Geld, und werden nicht günstiger. Im Gegensatz zu anderen Verbänden haben wir die Mitgliedsbeiträge immer klein halten wollen. Ganze 4 Euro im Monat kostet es unsere Mitglieder, die Fahnen hoch zu halten. Und wir müssen diese noch höher hängen, wollen wir auch in Zukunft noch mit unserem rollenden Museum unterwegs sein.

Wir haben mit Bauchschmerzen versucht , überall Kosten zu sparen, z.B. Seiten in unserer Info einzusparen und einiges mehr. Aber, um effektiv arbeiten zu können brauchen wir eine Beitragserhöhung. Daran führt leider kein Weg mehr vorbei.

Bitte werbt in euren Kreisen um eine Mitgliedschaft ! Beitritte sind extrem wichtig, unsere Positionen in Berlin und anderswo zu vertreten. Wir haben sonst keine Lobby , vor allem die Zweiradfahrer. Wie zäh der Kampf von Willy Hof und Hannes Götze um das kleine Kennzeichen war, zeigt dieses deutlich. Uns liegt unser Hobby am Herzen.

Ab 2021 werden auf Grund dessen die Mitgliedsbeiträge erhöht:

Einzelmitglieder aus Deutschland bezahlen ab 2021 60 EUR, Vereine und Clubs bezahlen 84 EUR und Händler bezahlen 144 EUR.
Für Mitglieder aus dem europäischen Ausland müssen wir auf Grund der gestiegenen Versandkosten zusätzlich 10 EUR auf den Mitgliedsbeitrag anrechnen, für Personen aus dem sonstigen Ausland 15 EUR.
Personen unter 27 Jahren bezahlen 30 EUR.

Eine konkrete Aufschlüsselung findet sich hier:
LINK

X