Klassik Trophy, Saison 2017
15. Januar 2017
Ronald Branse ist gestorben
25. Januar 2017

Wintertreffen Bad-Münstereifel in Insul

Interview (1)

links Horst Nordmann, rechts Max Deubel

Vom 13.01 – 14.01.2017 fand das Wintertreffen Bad-Münstereifel in Insul statt.
Organisiert wurde die Veranstaltung von Josef Wehrhahn und seinem Team.

Am Freitagabend wurden die etwa 50 Teilnehmer durch den Ortsbürgermeister mit warmen Worten begrüßt und in Insul willkommen geheißen.
Im Anschluss wurde das Mikrofon an Max Deubel und Horst Nordmann weitergegeben. Max Deubel, ehemaliger deutscher Motorradrennfahrer und vierfacher Gespannweltmeister, wurde durch Horst Nordmann zu seiner eigenen Biographie, dem rennsportlichen Werdegang und persönlichen Anekdoten interviewt.
Fotografien aus dem Privatalbum von Max Deubel untermalten den Vortrag und vermittelten den Zeitgeist der damaligen Rennszene.
Herr Deubel imponierte mit einem ausgeprägten Gedächtnis zu zahlreichen Details und seiner charmanten Erzählweise.
Zum Abschluss des Vortrages beantwortete der mehrfache Weltmeister die Fragen der Anwesenden, signierte diverse Dokumente und führte persönliche Gespräche mit Interessierten.

Der Abend wurde mit kühlen Getränken und intensiven Gesprächen fortgesetzt. Im Hintergrund liefen Videobeiträge zu Rennszenen aus der Zeit von Max Deubel.



DSC_0239 (1)

Paul Gockel während des Vortrages

Am nächsten Morgen, nach dem gemeinsamen Frühstück, wurde das Mikrofon an den Norton-Spezialisten Paul Gockel übergeben.
Die anwesenden Zuhörer lernten in dem Vortrag Hintergrundinformationen zur Firmengründung, dem Firmenschriftzug, dem Unternehmensgründer und der breitgefächerten Produktpalette des Motorradherstellers Norton.
Der Wissensschatz (aus dem Kopf!) von Paul Gockel reichte hierbei bis in kleinste Details und beeindruckte die Zuhörer. Der Wettbewerb die englischen und deutschen Hersteller erfolgte nicht nur in der Historie des Rennsports, sondern wurde während des Vortrages heiß diskutiert.

Herr Gockel konnte mit zahlreichen Fotografien aus der Norton Zeit und einem interessanten Videobeitrag aus der Zeit seine Aussagen untermauern und gestaltete den Vortrag im wahrsten Sinne des Wortes bildlich.
Im Anschluss wurden natürlich die Aussagen von Herrn Gockel gegenüber der deutschen Konkurrenz stark diskutiert. Die emotionale Diskussion trug zur Unterhaltung aller bei.

Der Mittag klang bei einem guten Essen aus, andere blieben bei diversen Unterhaltungen bis zum Kaffee und Kuchen. Kurzweilig fand die Veranstaltung so ihr Ende...


Wir, das Homepage-Team, möchten in erster Linie Josef Werhahn für die Organisation der Veranstaltung danken. Diese, wahrscheinlich einmalige Veranstaltung, hat uns Spaß gemacht und die Möglichkeit gegeben, interessante Menschen kennenzulernen und tollen Vorträgen zuhören zu können.

 

Weitere Beiträge zu dem Treffen:

Thomas Beitrag